Uwe Krämer-Hoenes, Facharzt für Allgemeinmedizin • Homöopathie

Beruflicher Werdegang und Tätigkeit im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

1975 – 1981 Studium der Humanmedizin an der LMU in München

November 1981 Ärztliche Approbation

1982 – 1985 Assistenzarztzeit in homöopathischer Allgemeinarztpraxis und in der chirurgischen und internistischen Abteilung im Kreiskrankenhaus Landsberg/Lech

November 1985 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Homöopathie

Seit 1986 in Neubiberg bei München niedergelassen in eigener Praxis als Kassenarzt bis 1992, danach bis heute als Privatarzt.

August 1994 Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin

Seit 2002 im Vorstand des Landesverbandes Bayern im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte, dem Berufsverband für ärztliche Homöopathie

Seit 2005 zweiter Vorsitzender in diesem Vorstand mit der Aufgabe der Organisation der homöopathischen Ausbildung für Ärzte durch die A-F-Kurse und die regionale

Weiterbildung /Fallseminare sowie Organisation und Gestaltung der Fort- und Weiterbildungsseminare des LV Bayern im DZVhÄ.

Seit 2002 Dozent des LV Bayern im Rahmen der homöopathischen Ausbildung

Inhaltliche Gestaltung und Leitung des Organisationskomitees der 158. Jahrestagung des DZVhÄ 2008 in Bamberg.